Ka - Ki - V
Der neue Prinz von uns beschattet!

Exklusiv und brandheiss: Das berwachungsprotokoll von unserem Privatdetektiv!

Zielperson: Ka-Ki-V Prinz 2010
Datum der Observation: 03.01.2010
Ort: Reckenfeld und Umgebung

(Bilder anklicken zum vergrern)
1
07:45
Zielperson steht um 07:45 auf. Ganz schn spt. Rentner? Nach einem hopfenreichen Frhstck wird die Lokalpresse studiert. Insbesondere das nrrische Zeitgeschehen ist von Interesse. Zielperson trinkt keinen Bohnenkaffee und mag offensichtlich keine Bananen.
2
08:15
Die Zielperson widmet sich nach dem Frhstck der Verdauung. Dabei werden die Angebote der aktuellen Gewerbetreibenden sondiert - Kaufabsichten? Ungewhnlich: Zielperson hlt sich lnger als gewhnlich an diesem Ort auf - Krankheiten?
3
09:45
Nach scharfer und lautstarker Aufforderung durch Lebenspartnerin befreit die Zielperson Gehweg und Einfahrt von Schnee. Mrrisch folgt er der Anweisung. Offensichtlich hat er die Hosen in dieser Beziehung nicht an.
4
11:10
Zielperson betritt Geldinstitut in Reckenfeld um 11:10. Der Leiter des Finanzhauses berlsst uns ein Bild der berwachungskamera. Es wurde ein grerer Geldbetrag abgehoben. Ein spendabler Prinz?
5
11:18
Einen Teil des abgehobenen Barvermgens investiert die Zielperson in eine Familienpackung Aspirin, sowie eine Tte Halsbonbons beim rtlichen Giftmischer. Nachwirkungen einer verschleppten Schweinegrippe oder prophylaktische Manahmen fr eine bevorstehende Feierlichkeit? Einzelheiten waren auch nach hartem Nachfragen nicht vom Quaksalber rauszuquetschen.
6
11:49
Zielperson geht im lokalen Feinkostgeschft einkaufen. Er kauft Tiefkhlpommes, Chips und Fertigkuchen. Auerdem ein Doppelpack graue Sweatshirts. Der Mann ist also modebewusst und achtet auf ausgewogene Ernhrung. Offenbar ist er unter den anderen Kunden wohlbekannt. Fhrt an der Kasse ein ausgiebiges Gesprch mit attraktiver junger Dame.
7
12:25
Sein Faible fr trendige Mode kommt strker zu Tage. Intensiv studiert er die neue Ware im nahegelegenen Textildiskont. Ungewhnlich fr einen Mann seines Alters. Oder hlt er etwa Ausschau nach einem Kleid fr seine Prinzessin?
8
12:30
Verhalten jetzt klar: Zielperson widmet sich vermeintlich ungestrt einer Hopfenkaltschale. Muss mich zunchst zurckziehen, Gefahr von Zielperson entdeckt zu werden zu gro.
9
15:00
Fhrte zur Zielperson wieder aufgenommen. Offensichtlich will er sich fit halten. Hohes Lauftempo bereitet mir Sorgen, da er ja sonst eher dem Trinksport zugetan ist. Der untergeschmuggelte Pulsmesser steigt auf ber 180.
10
15:10
Hohes Lauftempo jetzt verstndlich.
11
15:35
Puls wieder im Normalbereich. Zielperson macht erleichterten Gesichtsausdruck und setzt sich in gemtlichem Spaziertempo wieder in Bewegung. Muss Observation an dieser Stelle unterbrechen.
12
16:25
Zielperson wieder aufgefunden. Nach lautstarkem Wortgefecht mit dem Baumarktleiter, wurde der Zielperson deutlich gemacht, dass auch ein Prinz keine 20% auf Tiernahrung bekommt. Zielperson ist sichtlich irritiert, dabei ziehen ihn Baumrkte doch magisch an.
13
17:35
Zielperson fhrt in McDrive ein. Seine ausladene Kopfbedeckung verdeckt die Sicht auf die Bestellung. Vermutlich sind Pommes dabei.
14
17:38
Zielperson lebt offenbar nach dem Motto: "Kein Alkohol am Steuer", der Abstand zwischen Flasche und Lenkrad ist deutlich zu erkennen. Laboranalysen von Resttropfen aus der Flasche lassen zustzlich auf alkoholfreien Gerstensaft schlieen. Zeugenaussagen besttigen dies.
15
17:40
Habe mich fr die bergabe des Pckchens in Stellung gebracht. Zielperson zahlt mit passend mit Kupfermnzen. Das Designerfood verzehrt er noch vor Ort, Mll wird vorbildlich entsorgt. Die Mllanalyse besttigt Annahme: Pommes Bahnschranke. Dazu Fischmc und Chefsalat. Wusst ich's doch.
16
18:05
Zielperson macht sich an Automaten zu schaffen. Ob eine Transaktion durchgefhrt wurde ist nicht zu erkennen. Sicher ist nur, Zielperson ist Nichtraucher.
17
18:45
Zielperson kehrt in Stammkneipe im lokalen Bahnhofsviertel ein. Gnnt sich vorher noch einen groen Schluck aus getarnter Pilsette. Vermutete Grozgigkeit ein Irrtum? Oder liegt es an den hohen Bierpreisen dieses Etablissements? Ich werde das ermitteln.
18
19:32
Zielperson nimmt Kontakt zum "BigBoss" des Ladens auf. Leider versagt das Richtmikrofon, ich kann nur Bruchstcke aufnnehmen:
ZP: "Olaf ... Runde ... alle!!"
Olaf: "Sachma ... du wirst also ... diese Session ?"
ZP: "Jau ... besseren als mich ..."
19
20:56
Zielperson verlsst das Lokal zgig durch die Hintertr. Ich folge unauffllig und erwische ihn bei verdchtiger Ttigkeit! Zielperson singt und pfeift lautstark, Melodie unbekannt. Gewisses musikalisches Talent ist definitiv vorhanden.
20
22:33
Zielperson befindet sich wieder im heimischen Domizil. Das Kind schlft, sehe Frau durchs Kchenfenster bgeln. Hat er doch die Hosen an?
20
23:56
Volles Risiko. Mit Nachtsichtgert bis ans Schlafgemach herangepirscht. Zielperson schnarcht unertrglich. Offenbar im Tiefschlaf befindlich. Vermutlich trumt er von seinen bevorstehenden tollen Tagen als Prinz beim Ka-Ki-V!


Prsentiert von:

Ka - Ki - V.de