Ka - Ki - V
Die Bühnenauftritte 2015

Tanzbande Die Tanzbande der Re-Ka-Ge

'Alles neu' bei der Tanzbande - viele neue Kinder und ein neuer Trainerstab. Das aber wurde vom geneigten Publikum gar nicht bemerkt. Professionell wie eh und je lieferten die Mdels einen ganz tollen Froschtanz ab. Verkleidet und geschminkt als kleine Frschchen hpften sie auf die Bhne, um dort zu zeigen was sie neu gelernt hatten. Und sie haben das wunderbar gemacht.. Folgende Frsche haben mitgehpft: Anastasia Nickel, Isabel Heine, Julia Scheuermann, Nane Wbben, Fee Peine, Vivien Wachter, Naomi Osseforth, Miriam Deitmar. Die Trainerinnen sind: Sabrina Mattern, Janine Henneberg, Choreografie: Gabi Binnewies.

KaKiFunken Tanzgarde Ka-Ki-Funken

Bei den Ka-Ki-Funken findet derzeit ein Generationswechselt statt. Die lteren Mdchen haben die Tanzgarde verlassen um mit einer eigenen Tanzgruppe aufzutreten. Dafr sind ganz viele neue Mdchen in diesem Jahr angefangen den Gardetanz zu lernen - fr ihre Premie haben die Mdchen haben ihre Sache ganz toll gemacht und der Ka-Ki-V ist stolz auf seine super Tanzgarde. Die Funken sind: Felizia Knig, Louisa Kannenbumer, Nele Fischer, Antonia Mirbach, Svenja Merschktter, Alina Rschenschmitt, Adelina Hammecke. Trainiert werden die Funken von Andrea Lehmkuhl und Michaela Dmer.

Rentner Der Rentner

Selbst als neuer Prinz der KaKiV lie er es sich nicht nehmen in seiner Paraderolle als renitenter Rentner auf die Bhne zu kommen. In humorvoller Art und Weise berichtete uns der Renter, alias Prinz Erwin Reichardt, ber Situationen, die er mit seiner 'Frau' erlebte. Diese urkomischen Dinge kamen beim Publikum bestens an und lies die Stimmung im Saal krftig steigen.

Sketch Sketch 'Neulich im stillen rtchen'

Das hat sich wohl noch keiner gefragt was luft auf dem stillen rtchen an Karneval so?! Zugegeben, eine unbliche Frage, aber sie wurde auf humorvolle Weise in Szene gesetzt. Mit tollem Bhnenbild zeigten uns Markus Hffker, Silke Hffker, Markus Kannenbumer, Sonja Kannenbumer, Dirk Wenselowski, Julia Wauligmann und Andrea Lehmkuhl was sich dort fr Dramen abspielen. Ob als angetrunkene Funkenmariechen, als Plschkaninchen oder als Putzfrau berraschten uns die Darsteller mit allerlei ungewhnlichen Gestalten. Das gipfelte am Ende in ein farbenfrohes Wasserspiel zu klassischer Musik, dass der alt-ehrwrdige Saal bei Rickermann so noch nicht gesehen haben drfte.

Flying Angels Flying Angels

Irgendwann ist man zu alt fr die Kindertanzgarde, und dann? Aufhren? nein, natrlich nicht! Bereits im letzten Jahr haben die vier jungen Damen sich als 'PaMaHaLu' auf die Bhne gewagt. In diesem Jahr kam sie wieder mit neuem Namen! Die Mdchen heizten dem Publikum mit modernem Tanz zu stampfenden Beats mchtig ein. Dabei sind die Mdchen alles Eigengewchse aktiver KaKiVer. Und sogar die Grevener Kinderprinzessin 2015 ist Mitglied des Ensembles! Die Tnzerinnen sind: Hannah Kannenbumer, Louisa Kannenbumer, Pauline Dmer und Pia Overhoff. Trainiert und untersttzt werden die jungen Damen von Michaela Dmer.

KFD Sketch KFD Sketch - 'Das Reisebro'

Es gibt ja Zeitgenossen die sind aber mit nichts zufrieden, da kann jeder ein Lied von singen. Die beiden Damen der KFD fhrten einen tollen Sketch zu diesem Thema auf. Eine ltere Dame, groartig gespielt von Daniela Rschenschmidt, wollte verreisen und lie sich deshalb im Reisebro von der Angestellten, gespielt von Tieneke Kellers, beraten. Doch egal was die sichtlich bemhte Beraterin auch anbot, der Kunde konnte nicht gefallen. Zu kalt, zu hei, zu gefhrlich, zu weit weg nicht gefiel ihr. Am Schluss war dann klar sie lsst sich 'ne Kur verschreiben.

KFD Sketch 2 KFD Sketch - 'Die gebeutelte Hausfrau'

'Das bisschen Haushalt macht sich von allein sagt mein Mann' ja von wegen! Das man als Ehefrau und Mutter nichts zu lachen hat, wusste die 'gebeutelte Ehefrau' auf der KaKiVBhne zu berichten. Natrlich mit einer riesen Portion Selbstironie und Humor wurden von den alttglichen Leiden einer Ehefrau berichtet. Die Lachmuskeln des Publikums wurden arg strapaziert und der Vortrag mit viel Applaus bedacht. Wer knnte diese Rolle nicht besser verkrpern als Elfriede Hffker die in jedem Jahr mit einer tollen Bttenrede das Publikum begeistert.

Trienen Die Trienen der Re-Ka-Ge

Die Trienen sind eine Frauentanzgruppe der befreundeten Reckenfelder Karnevalsgesellschaft. Dort sind sie seit Jahren fester Bestandteil des Bhnenprogramms. Die Damen trugen bunte Kostme und zeigten ihren 'Flower Power Tanz' zu bekannten Melodien der 60er Jahre. Aber damit nicht genug - Birgit Nix schnappt sich das Mikro und sang live zur Musik. Natrlich waren die Lieder so bekannt, dass das Publikum sofort mit einstimmte. Die Trienen vom Walgenbach sind: Nicola Linhoff, Birgit Nix, Sandra Schwarz, Gaby Binnewies, Leonore Berginski, Elke Hermes, Heidi Maurer, Illone Weigel. Choerografie Gabi Binnewies, Organisation: Antje Rhring

Emil Emil, der Radfahrer aus dem Pott

Es erklangen die ersten Takte des Steigerlied's und es war klar, dass ab jetzt die Lachmuskeln Hchstleistungen bieten mssen. Trotz der misslichen Lage seines Lieblingsvereins, zu erkennen an der Position der schwarz/gelben Socken (sie waren ganz unten), und der angeschlagenen Stimme lie sich Emil nicht beirren und feuerte einen Gag nach dem anderen ab. Bis auf einen kurzen Moment der Stille normalerweise kme an der Stelle immer irgendwas zur FDP, aber da wre in diesem Jahr nichts zu berichten, so Emil. Einzigartig und unnachahmlich treffen es wohl am besten, wenn man den Auftritt von Emil alias Wilfried Richtermeier beschreiben will.

Recki Tecki Girls Recki-Tecki Girls

Nach einem Jahr Abstinenz standen sie endlich wieder auf der Bhne die Recki-Tecki Girls. Auch diese Gruppe hat sich durch neu dazu gekommene Tnzerinnen verjngt natrlich mit Nachwuchs aus den eigenen Reihen! Passend zum Motto des Wagenbaus 'Mrchen aus 1001. Nacht' haben sich die sechs Damen gekleidet und ihre Musik abgestimmt. Zu Klnge der bekannten Fernsehserie 'Bezaubernde Jeannie' legten sie einen flotten Tanz hin. Die Recki-Tecki Girls sind: Moni Jeiler, Birte Jeiler, Kerstin Brger, Louisa Brger, Tabea Bober, Sabine Berlah

Die dreisten Zwei Die dreisten Zwei

Unser Geschftsfhrer Christoph Jeiler mausert sich immer mehr zum Gesangstalent. Vor Jahren nur mit Playback als ABBA oder Dschings Kahn, sang er uns wie schon im letzten Jahr wieder in Begleitung von Jrg Dmer live auf der Bhne ein Liedchen. Nachdem im letzten Jahr noch die Haarprobleme gesanglich diskutiert wurden, stand in diesem Jahr ein guter Rat im Vordergrund 'Kriech nicht da rein...' hie es zur Melodie von 'Griechischer Wein'. Gemeint waren Schleimerein am Arbeitsplatz. Gekonnt trugen die beiden das Lied dem Publikum vor welches sich mit tosendem Applaus revanchierte.

Die Hupfdohlen Die Hupfdohlen

Jedes Jahr ist es eine berraschung mit welchem Kostm diese Herren auf die Bhne kommen. In diesem Jahr erlebten wir sie als fleiige Bienchen obwohl, die ein oder andere Hummel hatte sich offenbar dazwischen gemogelt. Zu den Klngen der Kinderserie 'Biene Maja' tnzelten die Herren auf die Bhne. Als berraschung kam zu einem Kurzauftritt aus dem Hintergrund noch die Biene Willi angeflogen. Ein super Darbietung, Mnner! Die beiden Trainerinnen Anja und Ina Wenselowski. Als Bienen auf der Bhne: Helmut Niermann, Norbert Beckermann, Ansgar Bober, Gnther Behrla, Pofy Rautenstrauch, Thomas Overhoff, Lutz Wenselowski (Biene Willi)

DJ Uwe Alsleben DJ Uwe Alsleben

Nach einigen Jahren Abwesenheit ist 'uns Uwe' wieder zum KaKiV zurck gekehrt! In absoluter Topverfassung heizte Uwe dem Publikum ein und berbrckt gekonnt kleine Pausen. Unser langjhriger 'Herr Kapellmeister', wie er liebevoll vom Sitzungsprsident Frank Eiterig genannt wird, ist einfach ein Programmpunkt fr sich. Wie er das Publikum nach dem Bhnenprogramm in Bewegung bringt ist unerreicht. Und er ist immer noch der Alte - gefeiert wird bis es drauen wieder hell wird!