Ka - Ki - V
Die Bhnenauftritte 2010

Kinderballet Ka-Ki-Funken

Lange redet man schon von einer Kindertanzgruppe. Dank Michaela Dmer und Barbara Overhoff haben sich nun fnf Mdchen im Alter von 7 Jahren zusammen gefunden und nennen sich Ka-Ki-Funken - ein toller Name! Einstudiert wurde der Babysitter Tanz. Als Zugabe setzten sich Pia Overhoff, Hannah Eiterig, Pauline Dmer, Victoria Lange und Maria Weber ganz cool die Sonnenbrillen auf und heizten mit "Hey, was geht ab..." mchtig ein.

Kacker Der Korinthenkacker

"Der Korinthenkacker" besser bekannt als Pastoralreferent Markus Hachmann erklrte den Zuschauern was sich so alles in Reckenfeld abspielt. Endlich wissen wir was die "Achse des Guten" ist und das man in "Block C" besser htte Kanle bauen sollen. Interessant auch zu erfahren, das der Dmer-Clan in direkter Linie von Adams Eva abstammt, die ja eine geborene Dmer ist!

Emil Emil der Radfahrer

"...Leck mich fett, Hrma..." war das ein super Auftritt von unserem Emil alias Wilfried Richtermeier, "ne?!". Ein wenig ramponiert sah er aus und sein Fahrrad war lt. Prsident Kalle auch nicht mehr verkehrstauglich. Das tat aber dem Humor keinen Abbruch. Im Gegenteil, der Saal lag flach vor Lachen. Egal ob Fuball, Politik oder die Frauen, alle bekamen ihr Fett weg.

Tanzbande Re-Ka-Ge Tanzbande

"1001 Nacht" - so das Motto der Re-Ka-Ge Tanzbande unter der Leitung von Gabi Binnewies. Die Tnzerinnen kamen im orientalischen Outfit mit toll geschminkten Gesichtern. Die Re-Ka-Ge Mdels zeigten eine atemberaubende Tanzvorfhrung mit akrobatischen Elementen vom allerfeinsten auf unserer Bhne.

Doener KFD Sing- und Tanzgruppe "Dner Song"

"Ich hab ne Zwiebel auf dem Kopf ich bin ein Dner" lautete die Titelzeile, die von den KFD Frauen ins Publikum geschmettert wurden. Lecker sahen sie wirklich aus, die Damen Dner - so richtig zum anbeien. Mit dabei waren: Doris Weber, Daniela Rschenschmitt, Karin Dmer, Elfriede Hffker, Veronika Hajek, Monika Butschkowski, Birgit Willenberg, Marita Kleymann

Rentner Die Rentner

Sie sind wirklich die Rentner des KaKiV - so lange mischen sie schon im Bhnenprogramm mit - aber - noch kein bisschen senil! Na gut, leicht haben sie es natrlich auch nicht, denn Gesundheit, Geld und Frauen bereiten so manche Probleme. Davon lassen sich Walter Haves und Franz Dmer zum Glck nicht erschrecken.

Khan Dschingis Khan

Nach ihrem Debt als Boney M, kamen die Mitglieder des legendren KaKiV Quartetts wieder auf die Bhne zurck. Dieses mal hatten sich Carola Abeler, Birgitta Rust und Clivia Knollman neben ihrem "Tnzer" Dirk Wenselowski noch SitPrs Frank Eiterig und Ex-Prinz Christoph Jeiler dazugeholt. Die Kostme waren aufwendig, Gesang und Tanz wurden lange geprobt. Die Zuschauer im Saal hielt es nicht auf den Sitzen! Untersttzt von "Hatschi Halef Olaf (Rickermann)" musste natrlich eine Zugabe folgen!

Rotkppchen KFD Mrchen "Rotkppchen"

"Rotkppchen, hier eine Flasche Sprengstoff fr die Gromutter" halt, was? Ja, das Mrchen von Rotkppchen hatte einen etwas anderen Verlauf. Die Frauen der KFD boten den Zuschauern eine Version des bekannten Mrchens "Rotkppchen" in einer etwas anderen Form. Untermalt von bekannten Hits wurde auf hchst Unterhaltsamer Weise das Mrchen neu erzhlt. Mitwirkende waren: Doris Weber, Daniela Rschenschmitt, Karin Dmer, Monika Butschkowski, Mechthild Henrichmann, Regina Czekalla, Birgit Willenberg

Hupfdohlen Die Hupfdohlen

Was hat dem KaKiV schon immer gefehlt? Richtig! Eine echte Prinzengarde. So traten die Mnner der Hopfdohlen als echte Funkenmariechen auf. Das Publikum hielt nichts mehr auf den Sthlen. Gekonnt wurden die wichtigsten Figuren des Gardetanzes gezeigt. Mitwirkende: Josef Wauligmann, Detlev Rautenstrauch, Ansgar Bober, Kai Tiesler, Gnther Berlah, Thomas Overhoff, Norbert Beckermann, Helmut Niermann, FranJo Weber und Andreas Hajek. Das Training bernahm Prinzessin Anja Wenselowski hchstpersnlich.

Uwe DJ Uwe Alsleben

Der Garant fr einen unvergesslichen Abend. Mittlerweile selber zu einem Programmhhepunkt geworden, legt Uwe die silbrigen Scheiben auf, wie ein Knstler seine Hand an den Pinsel. Ist er whrend der Prinzenproklamation zum simplen Buff-T abspielen verbannt, bringt er nach dem "offiziellen" Programm den Saal zu brennen! Bis sehr, sehr spt in die Nacht versteht er es gekonnt, jung und alt auf die Tanzflche zu lotsen. Uwe - du bist einfach der Beste!